Umsonstladen

Umsonstladen….was ist denn das?
Wer hat nicht irgendwo ein Ersatzhandy rumliegen, ein Kleidungsstück das seit Jahren ungetragen bleibt oder ein paar Schuhe, das nur für einen einmaligen Anlass gekauft wurden?
Wir alle haben brauchbare Dinge, die wir aus verschiedenen Gründen nicht mehr benutzen.
Deswegen soll der Umsonstalden im frei*raum ein Ort sein indem wir unseren Überfluss miteinander Teilen!

Wie funktionierts?
Das ist ganz einfach: Komm vorbei und schau ob es etwas gibt was du brauchen kannst und nimm es mit. Falls du etwas in den U-laden bringen möchtes, komm in den frei*raum und gib es beim U-laden-Team ab oder markiere es (deine Tüte mit dem Spenden oder den Rucksack mit Inhalt für den U-Ladenmit einer Notiz „für den Umsonstladen“), damit erkannt werden kann ob etwas versehentlich liegen geblieben ist oder ob es eine materielle Spende war!

Das kann rein:
Kleidung, Bücher, DVD’s, Haushaltsgegenstände, Brettspiele, Multimediageräte, Schuhe, und vieles mehr…
Bei größeren Sachen, wie Fahrräder/Möbel, nur ein Foto mit Text oder ähnliches mitbringen.
Alles muss sauber und funktionsfähig sein!

Das sollte besser nicht rein:
Müll, „Schundromane“, Kitsch, Sachen die „leicht zu reparieren“ sind, gebrauchte Hygieneartikel, leicht verderbliche Nahrungsmittel, Tiere…

Wegen einer Neuorganisierung wird der Umsonstladen vorerst Montags geschlossen bleiben. Während anderer frei*raum-Veranstaltungen ist der Umsonst-laden weiterhin zugänglich.

Regelmäßige Öffnungszeiten: !
Ansonsten ist der Umsonstladen immer zugänglich bei Veranstaltungen!
Montage, an denen der Umsonstladen geschlossen ist: !