KONZERT: A.T.B.B. und Elende Bande

Datum: 19.05.16
Zeit: 20:00


Hier für alle Freund*innen und nicht Freund*innen „guter“ Musik, das Konzert des Jahres im frei*raum!
Am Donnerstag den 19.05. werden, live und in frabe, folgende Künstler*innen zu bestaunen sein:

Arbeitstitel:Bullenblut(A.T.B.B.)
„Wir von Arbeitstitel : Bullenblut (A.T.B.B.) vertonen in den Texten, der Musik, den Songs und den Alben die Szene-Autobiografie der links(radikalen) “Szene”. Mit allen Höhen und allen Tiefen. Die Texte schreiben nicht etwa wir von A.T.B.B., sondern alleine die “Szene”, das Leben und das tägliche Miteinander. Wir tragen das nur vor. . .

Kurzum, könnte man den Lärm als Musik als Kritik an der Szene, als Liebeserklärung an diese beschreiben. Wir sind uns auch bewusst, dass das Konstrukt “Szene” hierbei etwas sehr unkonkretes und konfuses ist, meint grob gesagt aber unsere Peergroup und politische Genoss_inn_en.

Musikalisch beschreibt mensch den Mix aus Schlagzeug, Bass, Main- und Backvocals am Besten als anarcho-singalong-trashcore-drum´n´basspunkavantgarde©”
mehr Infos zu ATBB gibts hier

Elende Bande
„Wir sind drei Freund_Innen aus Freiburg die gerne gemeinsam musizieren und mit der Musik auch was anstoßen möchten. Mit Schlagzeug, Bass, Akustikgitarre und Gesang machen wir mal was zum abgehen und mal was ruhigeres in deutscher Sprache. Auf eine Genrebeschreibung verzichten wir mal lieber (einfach reinhören ). Unsere Lieder versetzen hoffentlich in Aufbruchsstimmung hin zu einer herrschaftsfreien Gesellschaft.“
mehr zur Elenden Bande hier

So nachdem jetz alle wissen was geboten sein wird, gibts nur noch 3 dinge zu tun:
1. Weitersagen an alle die du kennst!
2. Ärmelloses Shirt, Punker*innen-kutte oder irgendwas mit nem (A) drauf anziehen und
3. vorbeikommen + Spass haben!